Die alte Fleischfabrik in Berlin


Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Abandoned Berlin


Liebe Fotofreunde und Berlin-Entdecker,

die Fototour in der alten Fleischfabrik Berlin ist leider nicht mehr im Programm. Die Häuser werden bereits saniert und bekommen demnächst eine neue Nutzung. Seit 2011 haben wir viele Fotofreunde und Lost-Place-Fans mit dieser tollen Fabrik begeistern können. Zahlreiche Zeitzeugen haben uns wunderschöne Geschichten hinterlassen und das go2know-Team konnte über 100 weltbekannte Streetartkünstler dazu gewinnen, mit ihren tollen Werken die grauen Gemäuer der alten Fleischfabrik zu gestalten. Es war eine sehr schöne Zeit und wir wünschen den neuen Eigentümern ganz viel Erfolg mit ihren neuen Projekten.

Natürlich haben wir inzwischen einige neue Touren an verlassenen Orten in und um Berlin.
Hier könnt Ihr Euch gerne über weitere Fotowalks und Fototouren informieren:

>>> Fotowalks und Fototouren in und um Berlin >>>



Entdecke die schönsten Lost Places mit den go2know-Touren in und um Berlin


 

Hier kannst Du Dich weiter informieren oder den go2know-Newsletter abonieren


go2know Kontakt FAQ - Fragen und Antworten zu Fototouren und Touren in und um Berlin go2know Newsletter - Neuigkeiten zu Fototouren und Touren in und um Berlin



Beschreibung der ehemaligen Fototour anzeigen


Streetart und Industrie-Flair aus der Gründerzeit

Es riecht noch immer nach Öl und Räucherwaren. Ein alter Lüfter dreht sich einsam im Wind. Sein monotones Geräusch schallt durch die riesigen Produktionshallen. Überall liegen Gegenstände aus dem DDR-Alltag in den verwinkelten Gängen und versteckten Büros. Sie sind Zeugen einer einst betriebsamen Zeit. Heute bereichert die scheinbar unaufhörliche Fülle an Details die Herzen der Fotografen. Wie kaum ein anderer Ort, verkörpert die alte Fleischfabrik die trendige Szene der Hauptstadt Berlin. Eindrucksvolle Werke weltbekannter Streeart-Künstler und bunte Graffitis zieren die dunklen Backsteine der alten Gemäuer. Ob kleine Fläschchen im Labor oder die weit verwinkelten Kelleranlagen unter den Häusern, die Motive machen die alte Fleischfabrik zu einem wahren Fotoparadies und zu eine der beliebtesten Fototouren in Berlin.


Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Top Streetart

Wer kennt sie nicht: die kleinen bunten Konsum-Marken. Viele DDR-Bürger haben sie damals eifrig gesammelt, um am Jahresende Rabatte auf ihre Konsum-Einkäufe zu bekommen. Der Konsum Berlin war neben der HO und dem "Deli" einer der drei großen Lebensmittel-Handelsketten der ehemaligen DDR. In fast jeder kleinen Stadt gab es eine Filiale.


Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Die besten Motive aus dem DDR Alltag

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Fotomotive aus dem DDR Alltag

Hinter dem Konsum verbirgt sich eine große Genossenschaft, die bereits 1899 gegründet wurde. Zentrale der Konsum-Genossenschaft befindet sich in Berlin Lichtenberg. Hier gab es zahlreiche Produktionsbetriebe, die für die eigenen Verkaufsstellen Lebensmittel herstellten. Neben einer Backfabrik mit Konditorei und Kaffeerösterei, gab es auch eine Mineralwasserfabrik und das große Fleisch- und Wurstwarenwerk Berlin. Bei dieser go2know-Fototour könnt Ihr sowohl die alte Fleischfabrik, als auch die beiden Häuser des Backkombinates mit den großen Fabrikhallen besuchen. Für alle Fans der alten Industriekultur, öffnen wir zusätzlich noch das Heizhaus mit den Kesselanlagen und em Kohlebunker.


Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - verborgene Kegelbahn und Kesselanlagen

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik - Top Fotomotive aus der Berliner Szene und Streetart

Die alte Fleischfabrik ist eine der ältesten Zeugen der deutschen Industriegeschichte in Berlin. Seit 1994 stehen die Maschinen jedoch still. Zahlreiche Gegenstände aus der DDR-Zeit blieben zurück und zeigen uns heute einen Motivreichen Einblick in den Alltag aus längst vergangenen Tagen. Die Etiketten alter Ost-Dosenwürstchen liegen neben Kündigungsschreiben aus der Nach-Wendezeit. In den dunklen Räucheröfen mischt sich eine dicke Staubschicht mit Ruß und Resten von Buchenholz. Die Fototour ist voll mit solchen interessanten Details.


Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Die besten Fotomotive Berlins

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik im abandoned berlin - Ein beliebter Geheimtipp für Fotografen

Inzwischen haben auch viele Streetart-Künstler die alte Fleischfabrik für sich entdeckt. Das Team von go2know hat weltbekannte Künstler wie Adnate, Plotbot KEN, Kim Köster oder die SAM-Crew persönlich eingeladen, um ihre einzigartigen Werke an den alten Wänden der Fabrik zu hinterlassen. Bereichert durch diese kunstvollen Details und durch die wunderschöne alt-industrielle Ästhetik, ist die alte Fleischfabrik zu einer der beliebtesten Orte für Fototouren in Berlin geworden.


Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik - Ein besonderes Erlebnis mit den besten Foto-Spots in Berlin

Abandoned Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Ein beleibter Fototipp für Fotografen

Unsere Guides halten tolle Geschichten von zahlreichen Zeitzeugen und ehemaligen Mitarbeitern für Euch bereit, sorgfältig zusammen gesucht und tiefgreifend recherchiert, so wie Ihr es von den go2know-Touren bereits gewöhnt seit. Wer also in Berlin noch das Gefühl und die Motive der einstigen Underground-Szene aus der lebendigen Wendezeit sucht, ist hier genau richtig.



Fototouren-Berlin - Die alte Berliner Fleischfabrik der Konsum Genossenschaft der DDR
 


Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Abandoned Berlin


Liebe Fotofreunde und Berlin-Entdecker,

diese Fototour ist leider nicht mehr im Programm. Die Häuser werden bereits saniert und bekommen demnächst eine neue Nutzung. Seit 2011 haben wir viele Fotofreunde und Lost-Place-Fans mit dieser tollen Fabrik begeistern können. Zahlreiche Zeitzeugen haben uns wunderschöne Geschichten hinterlassen und das go2know-Team konnte über 100 weltbekannte Streetartkünstler dazu gewinnen, ihre tollen Werke an den grauen Gemäuern der alten Fleischfabrik zu hinterlassen. Es war eine sehr schöne Zeit und wir wünschen den neuen Eigentümern ganz viel Erfolg mit ihren neuen Projekten.

Natürlich gibt es auch immer wieder neue Touren an verlassenen Orten in und um Berlin.
Hier kannst Du Dich gerne über weitere Fotowalks und Fototouren informieren:

>>> Fotowalks und Fototouren in Berlin >>>



Streetart und Industrie-Flair aus der Gründerzeit

Es riecht noch immer nach Öl und Räucherwaren. Ein alter Lüfter dreht sich einsam im Wind. Sein monotones Geräusch schallt durch die riesigen Produktionshallen. Überall liegen Gegenstände aus dem DDR-Alltag in den verwinkelten Gängen und versteckten Büros. Sie sind Zeugen einer einst betriebsamen Zeit. Heute bereichert die scheinbar unaufhörliche Fülle an Details die Herzen der Fotografen. Wie kaum ein anderer Ort, verkörpert die alte Fleischfabrik die trendige Szene der Hauptstadt Berlin. Eindrucksvolle Werke weltbekannter Streeart-Künstler und bunte Graffitis zieren die dunklen Backsteine der alten Gemäuer. Ob kleine Fläschchen im Labor oder die weit verwinkelten Kelleranlagen unter den Häusern, die Motive machen die alte Fleischfabrik zu einem wahren Fotoparadies und zu eine der beliebtesten Fototouren in Berlin.


Mehr Tour-Informationen anzeigen



Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Top Streetart

Wer kennt sie nicht: die kleinen bunten Konsum-Marken. Viele DDR-Bürger haben sie damals eifrig gesammelt, um am Jahresende Rabatte auf ihre Konsum-Einkäufe zu bekommen. Der Konsum Berlin war neben der HO und dem "Deli" einer der drei großen Lebensmittel-Handelsketten der ehemaligen DDR. In fast jeder kleinen Stadt gab es eine Filiale.

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Die besten Motive aus dem DDR Alltag

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Fotomotive aus dem DDR Alltag

Hinter dem Konsum verbirgt sich eine große Genossenschaft, die bereits 1899 gegründet wurde. Zentrale der Konsum-Genossenschaft befindet sich in Berlin Lichtenberg. Hier gab es zahlreiche Produktionsbetriebe, die für die eigenen Verkaufsstellen Lebensmittel herstellten. Neben einer Backfabrik mit Konditorei und Kaffeerösterei, gab es auch eine Mineralwasserfabrik und das große Fleisch- und Wurstwarenwerk Berlin. Bei dieser go2know-Fototour könnt Ihr sowohl die alte Fleischfabrik, als auch die beiden Häuser des Backkombinates mit den großen Fabrikhallen besuchen. Für alle Fans der alten Industriekultur, öffnen wir zusätzlich noch das Heizhaus mit den Kesselanlagen und em Kohlebunker.

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - verborgene Kegelbahn und Kesselanlagen

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik - Top Fotomotive aus der Berliner Szene und Streetart

Die alte Fleischfabrik ist eine der ältesten Zeugen der deutschen Industriegeschichte in Berlin. Seit 1994 stehen die Maschinen jedoch still. Zahlreiche Gegenstände aus der DDR-Zeit blieben zurück und zeigen uns heute einen Motivreichen Einblick in den Alltag aus längst vergangenen Tagen. Die Etiketten alter Ost-Dosenwürstchen liegen neben Kündigungsschreiben aus der Nach-Wendezeit. In den dunklen Räucheröfen mischt sich eine dicke Staubschicht mit Ruß und Resten von Buchenholz. Die Fototour ist voll mit solchen interessanten Details.

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Die besten Fotomotive Berlins

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik im abandoned berlin - Ein beliebter Geheimtipp für Fotografen

Inzwischen haben auch viele Streetart-Künstler die alte Fleischfabrik für sich entdeckt. Das Team von go2know hat weltbekannte Künstler wie Adnate, Plotbot KEN, Kim Köster oder die SAM-Crew persönlich eingeladen, um ihre einzigartigen Werke an den alten Wänden der Fabrik zu hinterlassen. Bereichert durch diese kunstvollen Details und durch die wunderschöne alt-industrielle Ästhetik, ist die alte Fleischfabrik zu einer der beliebtesten Orte für Fototouren in Berlin geworden.

Fototouren-Berlin - Die alte Fleischfabrik - Ein besonderes Erlebnis mit den besten Foto-Spots in Berlin

Abandoned Berlin - Die alte Fleischfabrik in Berlin - Ein beleibter Fototipp für Fotografen

Unsere Guides halten tolle Geschichten von zahlreichen Zeitzeugen und ehemaligen Mitarbeitern für Euch bereit, sorgfältig zusammen gesucht und tiefgreifend recherchiert, so wie Ihr es von den go2know-Touren bereits gewöhnt seit. Wer also in Berlin noch das Gefühl und die Motive der einstigen Underground-Szene aus der lebendigen Wendezeit sucht, ist hier genau richtig.



Fototouren-Berlin - Die alte Berliner Fleischfabrik der Konsum Genossenschaft der DDR
 

Die schönsten Fotografien aus der Galerie der Teilnehmer

Rundblick
von Nadja S.

Der Lack ist ab
von Sabine Lenz

In der Glotze läuft nichts...
von Marian Mietchen

Raum in Veränderung
von Ursula Reim

Arbeitsschuhe
von Dirk Deutsch

Dämonisch.....
von Gerald Markert

von Inne noch Drüsse
von Philippe Schoch

Blumen-Übertopf-aus Plaste
von Ursula Reim

auf dem Dachboden
von Ursula Reim

Splash
von Ulrike Ziebur
  Fototouren in Berlin und an Lost Places - Entdecke verlassene Orte und fotografiere die schönsten Fotomotive Berlins



Kontakt Newsletter Facebook Instagram Fotocommunity Nach Oben