Das Whitney Houston Haus in Beelitz

Zurück
Zeit Zeit
WC Kein WC
Streetart Streetart
Gebäudeübersicht
Tourplan
Tourplan
Tourplan
Gebäude
  • Das Whitney-Houston-Haus
  • Mit Badesaal
  • Mit Speisesaal und Flügel
  • Mit riesigem Treppenaufgang
  • Mit langen Fluren
Infos nach der Buchung
  • Anfahrtsbeschreibung
  • Hotel-Liste (+ Ausflugs-Tipps)
  • Gebäudepläne zum download:


Whitney-Housto-Haus Panorama


  Ein riesiges und verwinkeltes altes Haus

Die Beelitzer Heilstätten sind einer der faszinierendesten und zugleich bildgewaltigsten Lost Places für Fotografen, Entdecker und Urban Explorer. Angezogen von der wunderschönen villenartigen Architektur und dem prächtigen Ambiente der uralten Gemäuer wird man an diesem verlassenen Ort noch heute Zeuge der glanzvollen Zeit des Heilstättenwesens um 1900. Gewaltige Treppenaufgänge mit riesigen Säulen, endlose Flure, lichtdurchflutete Säle und raffiniert ausgetüftelte Anlagen für die hohen Ansprüche an Hygiene und das Wohlbefinden der Pfleglinge, prägen die Motive, die man hier vor die Objektive bekommt.
Mehr Tour-Informationen anzeigen


Das Whitney-Housto-Haus in Beelitz Heilstätten



Die einzigartige Schönheit der Gebäude war damals notwendiges Konzept. Denn um 1880 brach in den düsteren Berliner Hinterhöfen die Tuberkulose aus. Fast jeder dritte Berliner verstarb an dieser Lungenkrankheit. Eine unvergleichliche Seuche machte die Runde. Das Problem war nun, dass es zu dieser Zeit noch kein Antibiotikum gab. Man musste sich also etwas einfallen lassen, um die vielen Arbeiter wieder gesund zu bekommen und setzte daher auf den Wohlfühleffekt und auf Heilbehandlungen unter rein hygienisch-sozialmedizinischen Gesichtspunkten. Fühlt man sich gut und ist der Körper fit, so kann man auch die Krankheit besiegen.

Das Whitney-Housto-Haus in Beelitz Heilstätten

Die Landesversicherungsanstalt Berlin (LVA) beschloss 1898 den Bau einer gigantischen Heilstättenanlage für Männer und Frauen in den erholsamen Kiefernwäldern nahe der Stadt Beelitz. Durch die Behandlungsmethoden ergaben sich jede Menge Anforderungen in architektonischer und auch technologischer Hinsicht an die Gebäude. Absolute Sauberkeit war ebenso das oberstes Gebot, wie das maximale Wohlergehen der Patienten. Spezielle Lüftungssysteme versorgten zum Beispiel die geschwächten Menschen in ihren Zimmern über spezielle Schächte mit frischer Luft aus dem Wald, während ein völlig neuartiges Fernwärmekraftwerk heißen Wasserdampf für die Heizsysteme und Kochapparate der Küchen sowie zum sterilisieren und desinfizieren herstellte.

Das Whitney-Housto-Haus in Beelitz Heilstätten

Das Whitney-Housto-Haus in Beelitz Heilstätten

Der Bereich A, oder auch Lungenheilanstalt für Frauen, beherbergt neben der Ruine des Alpenhauses auch die Chirurgie, das Hauptlaboratorium mit Hörsaal sowie eine zentrale Küche für die Lungenkliniken in den Arealen A und B der Beelitzer Heilstätten. In den weitläufigen Wandel- und Liegehallen konnten die Tuberkulosepatienten frische Luft atmen oder einen erholsamen Spaziergang durch die angrenzenden "Beelitzer Alpen" machen.

Das Whitney-Housto-Haus in Beelitz Heilstätten

Das Whitney-Housto-Haus in Beelitz Heilstätten

Einmal im Jahr wird das riesige Gebäude von einer Künstlergruppe besucht. Die Künstler haben einige tolle Werke an dezenten Stellen hinterlassen. Das Haus ist Ideal dazu geeignet, kreative Idee umzusetzen oder Shootings durchzuführen.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Bei den Häusern handelt es sich um einen verlassenen Ort. Die auf den Bildern dargestellten Motive entsprechen dem aktuellen Stand. Wir können aber nicht ausschließen, dass sich kurzfristig die Situationen und Motive vor Ort ändern. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Das Betreten des Geländes und der Gebäude der Beelitzer Heilstätten ist außerhalb der genehmigten Fototouren strengstens verboten und wird sofort zur Anzeige gebracht. Das Whitney-Housto-Haus ist inzwischen durch eine Wachschutzfirma rund um die Uhr streng bewacht.

Während der Fototouren erfolgt das Betreten der Gelände und der Gebäude auf eigene Gefahr. Bei Unfällen oder Verletzungen übernimmt go2know keine Haftung.

Treffpunkt:   Vor Ort

Die Beelitzer Heilstätten befinden sich bei Beelitz, Nähe Potsdam. Parkplätze sind vorhanden.
Der Treffpunkt ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Die Bahn-Anfahrt von Berlin dauert ca. 1 Stunde. Ihr werdet vom Bahnhof abgeholt.


Das Whitney-Housto-Haus in Beelitz Heilstätten
 

Anmeldung:

Teilnehmer:
Bitte wählen:
20.08.2016 - 10:30 - 14:30 Uhr - Samstag
20.08.2016 - 15:30 - 19:30 Uhr - Samstag
17.09.2016 - 11:30 - 15:30 Uhr - Samstag
19.11.2016 - 10:30 - 14:30 Uhr - Samstag

Preis:

(inkl. 19 % MwSt.)
Infos zu Versand und Zahlungen
45,00 EUR
  Pfeil

  Fototouren in Berlin und an Lost Places - Entdecke verlassene Orte und fotografiere die schönsten Fotomotive Berlins



Kontakt Newsletter Facebook Instagram Fotocommunity Nach Oben